Über mich

Corina Beutlrock

Schon während meiner Kindheit begleiteten mich durch meine Eltern die Themen Gesundheit, Natur und Bewegung. Dadurch wurde mir bereits früh eine Richtung für mein Leben vorgegeben. Ein respektvoller Umgang mit Mensch, Natur und Tieren ist mir wichtig.

In meinem Traumberuf Krankenschwester war ich mehrere Jahre mit ganzem Herzen auf einer Intensivstation tätig.

Meine Begeisterung an der Gesunderhaltung und Persönlichkeitsentwicklung war früh geweckt. Es folgten viele Fort- und Weiterbildungen, unter anderem in den Bereichen der Naturheilkunde, Resilienz und Persönlichkeitsentwicklung.

Absolute Klarheit, wie mein beruflicher Weg aussehen soll, fand ich dann während den Ausbildungen bei "Stark auch ohne Muckis" (TÜV zertifizierter Bildungsträger). 

Das Leben so zu nehmen wie es kommt und sich den Herausforderungen zu stellen, diese Erkenntnis hat für mich alles verändert. Denn schwierige Zeiten kommen immer wieder. Wir haben oft keinen Einfluss auf die Dinge um uns herum. Den Unterschied macht es wie man damit umgeht. 

 

Mir ist es eine Herzensangelegenheit vor allem auch schon den Kindern Möglichkeiten zu zeigen, wie sie leichter durchs Leben kommen. Kinder setzen das Gelernte meist sofort um und sind noch nicht verkopft.

Bei meiner Arbeit sind zum Teil meine beiden Hunde mit an meiner Seite. Hunde gehören seit langer Zeit zu meinem Alltag, privat wie auch beruflich.

Hunde leben im Hier und Jetzt und sind wertfrei, da sind sie uns oft einen Schritt voraus. Leider werden sie oft missverstanden. Durch  das Erkennen ihrer Bedürfnisse und neuem Verhalten wird das Miteinander so viel einfacher und leichter.